Startseite
  Über...
  Archiv
  Einrad
  Kontrolleure
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Vorsicht! Könnte Nüsse, Zeitungspapier, Orangensaft- flaschendeckel, Habichte, Sombreros, Sonnenstrahlen, Online- Benachrichtigungen, Rechtschreibfehler, Rassen- diskriminierungen, Gewaltdarstellungen, rote Mützen mit braunen Schilden, bedruckte Safarischirme, Geld in Tubenform, schwangere Jungfrauen, junge Schwangerfrauen, frauliche Jungeschwangere, Socken in Hosenform, Pilzegewächse, Gemüsewasser, Tassen, Kleider- und Schuhschränke, falsche, angeklebte Schnurbärte, riesige, rosarote Ohren, geflochtene Nasenhaare, Stifte in Genitalform, Hasen, Kaninchen, sonstige Nager, favorisierte Favoriten, flavorisierte Flavolatoren, Hundekacke, Mäusekot, grün, Autobahnschilder, Maiskolben, Rauchzeichen, Schornsteine, Dachziegel, Wirbelstürme, herumfliegende Autos/Omas, tötliche Artikulations- schwierigkeiten, Sinnlos Im Weltraum-Zitate, besserwisserische Kontrolleure, beißwütige Autoren, radioaktive Strahlung, herunterfallende Blumentöpfe, Fernbedienungen, Halteverbotsschilder, Steine, Staub, große, schmutzige Füße, in kleinen, rosanen Flip-Flops, Chips-Tüten, Bergziegen, Klettergurte, Baumrinde, Kokosnüsse, Krokodilstränen, Finger, die auf die Tastatur klopfen, aber nicht schreiben, wurmige Äpfel, Bart Simpson, gerissene Basssaiten, zornige Nashörner, noch zornigere Nasenbären, löchrige Luftmatrazen, Strohhüte, so groß wie mein Sombrero, rollende Augen, piepsende Spüler, verkehrte Welten, Dimensionslöcher, Käse in Lochform, Löcher in Käseform, dadurch nichtvorhandener Käse, Drehknöpfchen, Lederhosen, tanzende, bayrische Seekühe, kilometerlange Algen, gekenterte Öltanker mit 15 Knoten, leere Wasserflaschen, Körperhöhlen- untersuchungen, Brot für die Welt, Schadensbilanzen, Versicherungsbetrug, ekstatisch tanzende Menschen, die ihre Ohren aneinander reiben, Klabusterbeeren, Nasennebenhöhlen, norwegische Fjorde, eine Zunge, die versucht die gleichgenetischen Augen zu erreichen, viel Wind um nichts, noch mehr Brei und keine Köche, viel Sand und wenig Förmchen, Frösche, die die Zukunft vorausquaken, Fliegen, die diese Frösche ablenken, Guybrush Threepwood, Arthur Dent, Doc Snyder, eine Menge Füße, Grünpflanzen, Etnobotanik, interessante Artikel, welche die Menschheit in Atem halten, Häcki-Säcks, Drumcomputer, Rauhfasertapete, hautaustrocknender Kalkstaub sowie viel verschwendete Zeit

http://myblog.de/ragu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
April,April!

Tja, 1. April, aber noch is mir kein Aprilscherz begegnet.. ich sollte nachher mal auf die Jagd nach einem gehen. Eigentlich hatte ich auch mal vor so einen riesigen Aprilscherz zu planen und damit ganz viele Menschen zu bescherzen, aber irgendwie is nix drauß geworden *g. Moe hat mich heut morgen mit der freudigen Nachricht begrüßt: "ich hab die perfekte planung für den heutigen tag getätigt!". Seine Planung sah vor, dass wir den ganzen Tag rumchillen und so, wogegen ich nix einzuwenden hab. Allerdings sitzt mir einiges im Nacken, zB. ein Ethik-Referat.. dann noch ein Kunst-Referat und, wer hätte das gedacht, ein Englisch-Referat! Vermutlich werde ich das Kunst und das Ethik Referat bis nach die Osterferien verschieben können, womit sie dann erstmal in weite Ferne für mich rücken.. aber Englisch muss dieses Wochenende noch gemacht werden.. am besten nachher bei Moe, da der es... - kurze Unterbrechung, hab von der mutter den dringenden Auftrag bekommen, den Spüler auszuräumen -...so, wirre do. Hmm.. jetzt hab ich den Pfaden verloren, also ich erstell ma den Konzert-bereich, schauts euch an!
1.4.06 14:05


Werbung


Titel

Das Wochenende war äußerst entspannend.. am Samstag bin ich gegen 1700 zum Moe mitm PC und da ham wa dann bis spät Nachts rumgezockt (zwischendurch Nicht noch ein Teenie Film und sonen Gefägnisfilm mit dem Jean Claude geguckt) Jo also um 5:00 uhr etwa gings dann ins Bett. Ich hatte vor um 9:00 uhr wiedr aufzuwachen, damit ich rechtzeitig mit Tim und Phil ne Runde trainieren kann, aber dadraus wurd nix, weil zu müde. Bin dann stattdessen um 12:00 uhr aufgestanden und hab mich abholen lassen. Jo der Sonntag verlief dann genauso gammlig wie der Samstag, erwähnenswert is vielleicht noch, dass ich abends duschen war, meine Dreads sind grad immernoch am trocknen^^. Bin grad am überlegen ob noch irgendwelche Hausaufgaben zu machen waren, aber ich beantwortet mir die Frage selbst mal mit nem Nein.
Jedenfalls hab ich mein Ziel fürs Wochenende erreicht und zwar kein Geld auszugeben^^. Nächstes bin ich dann wieder pleite..
So, das wars, ich geh mir die Zehnägel schneiden.
2.4.06 21:33


Tach! Eigentlich wollte ich jetzt schlafen, aber ich schreib noch kurz den Eintrag, damit ichs net vergess... alsoooo, Schule war heut eigentlich recht angenehm, Deutschklausur zurückbekommen (12 Punkte), in Bio nur komisches Bleichzeug auf Kartoffeln gekippt (später ham wir uns das H2o2 dann auf die Hand geschüttet, sah ganz lustig aus). Dann passierte aber was schreckliches! Mir wurde die Mittagspause gestohlen, weil ich zu soner Versammlung von den Hausaufgabenbetreuern und den Klassenlehrern musste.. die Bepsrechung hat nichts gebracht, außer meine Müdigkeit zu fördern. Naja, dann noch ne Stunde Beio gehabt, nach Hause gerast, schnell ein paar "Dr. Slump" Comics für Kevin, die Nervbacke in meiner Hausaufgabenbetreuungsgruppe geholtz und dann wieder in die schule geradelt. Naja, die Stunde fängt an, anfangs warn die Kinder alle ruhig und ham Vokabeln abgeschrieben, während Kevin Dr. Slump gelesen hat. Ich saß so im Halbschlaf am Pult und hab die Stille genossen, als Kevin auf einmal schreit: "Huuurensoh*" <-zensiert. Und dann krallt er sich das Mäppchen von Flo und schmeißts an ihm vorbei gegen nen Stuhl, der daraufhin umkippt und sich die Stifte aus dem Mäppchen übers ganze Klassenzimmer ergießen. Flo springt schreiend auf und jagt Kevin hinterher und droht ihm dabei lauthals mit Mord. Kevin springt ausm offenem Fenster auf die Dachterasse der SChule und verschwindet um die Ecke. (so jetzt wieder Past Tense) Im selben Augenblick kam dann Frau B., die Verwalterin der ganzen Betreuung (oder so) rein und ich meinte halt, dasse sich ma um Kevin kümmern soll. Naja, irgendwann kam dann Kevin wieder rein und Frau B. hat ihn mitgenommen. Hm, jo, danach war wieder alles gut und alle waren glücklich und so und ich bin nach Hause gefahren und hab mir ne Pizzas gemacht.
Hui, mein längster Beitrag bisher, hehe! Naja, irgendwie macht das schreiben mehr Spaß als das Lesen, aber vielleicht ist das ja auch der Sinn einens Blogs, also dass man einfach so komische Sachen aufschreibt und die dann eh von niemandem gelesen werden.. Hmmm irgendwie sinnlos, naja was solls, Sinn ergibt eh kaum was, Tschö!
3.4.06 18:04


Gentlemen... Destroy!

Tach, hab ne neue Ruprik erstellt: Kontrolleure heißt sie und wurde Moe und Chriz (hehe fett is toll) gewidmet, haha! Schaut's euch an! Tschö
3.4.06 20:24


Der sechste Eintrag!...

... ist heilig. Das habe ich eben beschlossen. Aber jetzt zu wichtigeren Dingen, wie dem heutigen Tagesablauf. Also zuerst muss ich mal sagen, dass ich mich vor heute sehr gefürchtet hab und zwar weil ich erstens gestern spät ins Bett bin (2:30 Uhr circa) und ich heute morgen früh rausmusste (7:00 Uhr!!!) naja, bin dann um 7:45 Uhr aufgestanden, aber zum Glück hab ich nich verschlafen, wie die letzten zwei Dienstage, an denen ich dann leider kein Geschi besuchen konnte. Hmja Schule war recht ereignislos und ich will euch nich Details langweilen.. höchstens vielleicht, dass ich in Kunst wunderbar schlafen konnte, das ist kompliziert zu erklären, ich füge eine Skizze ein!

Also das Bild des Beamers wurde auf die Wand hinter mir reflektiert, und deshalb musste ich mich umdrehen und konnte meinen Kopf auf meinem weichen Rucksack legen und schlafen, juhu! Ich bin einmal aufgewacht, als ich geträumt hab, dass die Stunde vorbei ist.
Hmja, dann war ich später noch sehr glücklich und musste einen lauten Schrei ausstoßen, als ich am schwarzen Brett gelesen habe, dass die Hausaufgabenbetreuungsversammlung von 14:30 - 17:00 Uhr ausfällt. Naja, um 14:30 gings ab nach hause und da hab ich mich erstma schlafen gelegt. Dann hab ich Judo training gegeben, aber da es das letzte mal vor den Ferien ist, habe ich, anstatt wie sonst immer, die Kinder zu schlagen und zu treten, ganz viele Spiele mit ihnen gespielt und sie waren bestimmt die glücklichsten Kinder auf der Welt in diesem Moment! Ja, dann gings ab nach Hause und ich musste mit Gebruder Phil das Wohnzimmer ausräumen.. da is noch was passiert, ohja, und zwar trag ich grad so mit ihm das Sofa durch die Küche, also ich vorne mit dem Rücken zur Laufrichtung und plötzlich schreien alle auf und ich sehe ganz langsam neben mir eine riesige, grüne Pflanze umfallen und auf dem Boden aufschlagen und überall waren Keramikscherben und Splitter und nasse Blumenerde! Also auslöser war natürlich ich, weil ich die Pflanze einfach umgewälzt hab und es nich gemerkt hab.. naja, war dann auch net weiter tragisch, alles wurde weggemacht und dann gings ab zu Moe, um star wars 3 zu gucken! Doch, oh schreck, die Mudda hatte ihn schon weggebracht und phil und ich sind eigentlich umsonst zu Moe gekommen.. Naja ham dann noch mehr oder weniger gelangweilt da rumgechillt und dann gings wieder heim.. Hm, jetzt noch Maddehausis und dann vll noch bissel die Dreads häkeln, also Tschö!
4.4.06 22:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung